Photovoltaikversicherung

Mit der Photovoltaikversicherung sind Sie auf der sicheren Seite: Neben Diebstahl und Sabotage versichert sie Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm oder Hagel sowie Schäden durch falsche Bedienung. Zudem erhalten Sie eine Ausfallentschädigung für die Zeit, in der kein Strom erzeugt werden kann.

Photovoltaikanlage

Viele umweltbewusste Menschen nutzen Ihr Eigenheim, um dort eine Photovoltaikanlage anzubringen und zu betreiben. Dies sind oft High-Tech-Geräte mit einem hohen materiellen Wert. Mit dieser Anlage wird oft nicht nur das eigene Haus mit Strom versorgt, sondern über die Einspeisevergütung auch ein Einkommen erzielt. Hier geht es zu einem Wirtschaftlichkeitsrechner.

Die zunehmenden Unwetter führen dazu, dass diese Geräte beschädigt werden können. Aber auch z.B. durch Bedienungsfehler kann eine solche Anlage beschädigt werden. Dann steht nicht nur der Schaden an dem Stromerzeuger im Raum, sondern auch ein Einkommensverlust.

Welche Gefahren können in einer Versicherung für eine Photovoltaikanlage versichert werden?

U.a. können folgende Gefahren versichert werden:

  • Feuer
  • Blitzschlag
  • Naturkatastrophen
  • Bedienungsfehler
  • Diebstahl
  • Ertragsausfall
  • Minderertrag
  • GAP-Deckung

Häufigkeit der Schadenarten in der Praxis

Die Betreiberhaftfplichtversicherung versichert Schäden, die durch die Anlage entstehen können

Außerdem sollte man unbedingt darauf achten, dass ein Haftfplichtversicherungsschutz in Form einer Betreiberhaftpflichtversicherung für die Photovoltaikanlage besteht. Diese kann Personen-, Sach- und auch Einspeiseschäden versichern, die durch die Photovoltaikanlage entstehen können. Oft sind Einschlüsse in der Privat-Haftpflichtversicherung nicht ausreichend (Weitere Infos zur Privat-Haftpflichtversicherung). Haftpflichtschäden können oft sehr hoch ausfallen und damit ein existenzielles Risiko darstellen.

 

 

Kontaktformular

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

Oliver Pyzik Versicherungsmakler
Oliver Pyzik
Flünnertzdyk 267
47802 Krefeld

Telefon: +49 (2151) 4865186
Telefax: +49 (2151) 4865187
E-Mail: info@pyzik.de
Webseite: https://www.pyzik-versicherungsmakler.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer: D-7PWM-T6AGE-82

Versicherungsvermittlung:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Mittlerer Niederrhein
Nordwall 39
47798 Krefeld

Telefon: 02151-635-0
Telefax: 02151-635-338
E-Mail: ihk@mittlerer-niederrhein.ihk.de
Webseite: www.mittlerer-niederrhein.ihk.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de