Unfallversicherung

Unfälle passieren schnell und unerwartet. Lange Krankenhausaufenthalte, kostspielige OPs oder Invalidität können die Folge sein. Eine Unfallversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines Unfalls und sorgt dafür, dass Sie Ihren Alltag auch nach dem Unfall sicher und sorgenfrei meistern können.

Unfallversicherung

Die Unfallversicherung leistet, wenn ein Unfall zu bleibenden körperlichen Beeinträchtigungen geführt hat. Maßgeblich dafür ist der Invaliditätsgrad, da sich die Höhe der Leistung nach dessen Höhe bestimmt. Man kann in eine Unfallversicherung verschiedene Bausteine einschließen.

Beispielhafte Auflistung optionaler Einschlüsse in der Unfallversicherung

Je nach eigenen Wünschen, kann die Unfallversicherung individuell gestaltet werden. Je nach Versicherer und Tarif sind die möglichen Einschlüsse vielfältig, so dass hier keine abschließende Auflistung möglich ist. Deshalb hier eine kleine Auflistung mit kurzen Erläuterungen.

  • Invaliditätsgrundsumme: Hiernach bemisst sich die Leistung aus der Unfallversicherung, wenn ein Invaliditätsgrad festgestellt wurde. Zusätzlich kann die Leistung bei hohen Invaliditätsgraden durch den Einschluss einer Progression erheblich gesteigert werden.
  • Leistung bei Tod: Hierdurch wird eine Kapitalsumme für den Falle eines Unfalltodes versichert
  • Unfall-Rente: Ab einem gewissen Invaliditätsgrad wird eine monatliche Rente in der vereinbarten Höhe bezahlt
  • Unfall-Krankenhaustagegeld: Hierbei wird pro Tag eines durch einen Unfall hervor gerufenen Krankenhausaufenthaltes ein festegelegter Satz ausgezahlt. Diese Leistung kann noch durch ein Genesungsgeld verlängert werden
  • Bergungskosten: Übernahme der Kosten, die durch eine unfallbedingte Bergung entstehen. Die Höhe der Leistung ist meist beschränkt
  • Kosmetische Operationen: Übernahme der Kosten, die durch kosmetische Operationen entstehen, die durch einen Unfall verursacht wurden. Auch hier ist die Höhe der Leistung idR beschränkt.
  • Assistance-Leistungen: Hier wird zum Beispiel Hilfe bei den Einkäufen oder im Haushalt eingeschlossen, wenn man das aufgrund eines Unfalles selber übergangsweise nicht bewältigen kann. Gerade bei den Assistance-Leistungen sind die Versicherer sehr kreativ und es gibt viele verschiedene Angebote am Markt.

Ausweitung des Unfallbegriffes

Eine Unfallversicherung leistet üblicherweise, wenn ein Unfall vorgelegen hat. Erkrankungen sind somit nicht eingeschlossen. Deshalb ist die Unfallversicherung als Ersatz für eine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht geeignet. Man kann aber den Unfallbegriff ausweiten. Hierzu gibt es Anbieter, die gewisse Erkrankungen oder Verschleißerscheinungen einschließen (z.B. Invaliditätszusatzversicherung (IZV), Schwere Krankheiten- (Dread-Desease), Grundfähigkeiten oder Multi-Risk-Versicherungen). Gerade bei handwerklichen Berufen, kann dies eine sinnvolle und preisgünstige Alternative sein.

Weitere Infos zur Versicherung schwerer Krankheiten

Kontaktformular

Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer zulassen
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung